Zum Hauptinhalt springen
Störer: Öffnungszeiten

Apitherapie in Bad Schlema

Bienenstockluft als natürliche Heilalternative bei Asthma, Allergien und Infektanfälligkeit

Für wen eignet sich die Apitherapie?

Dieses Naturheilverfahren eignet sich für Patienten mit:

  • Pollenallergie
  • Asthma bronchiale
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Begleitbehandlung für Bronchitis
  • Emphysem, COPD
  • Infektanfälligkeit

 

  Alles kurz zusamengefasst: Flyer Apitherapie

Anwendung

Die Bienen im Bienenstock produzieren wertvolle ätherische Öle, Flavonoide aus Honig, Pollen, Wachs und Propolis, mit vielfältigen positiven Effekten auf unsere Gesundheit. Diese natürlichen Stoffe geben sie durch die Wärme und Ventilation, die sie mit ihren Flügeln erzeugen, an die Bienenstockluft ab.

 

Für das ganzheitliche Naturheilverfahren der Apitherapie benutzen wir in Bad Schlema das Beecura System, um die angereicherte Bienenstockluft medizinisch nutzbar zu machen.  Das Beecura Inhalationsgerät saugt die wohltuende Bienenstockluft sanft an und leitet sie in einem beheizten Schlauch über ein feinmaschiges Gitter zur Inhalationsmaske.  Aus hygienischen Gründen erwirbt jeder Anwender seine eigene Anwenderbox mit Maske, Schlauch und Ventil. Die Anwender atmen die Bienenstockluft in einer ca. 30-minütigen, entspannten Sitzung ein.

 

Da die Bienenstocke nur nach außen geöffnet sind, haben die Anwender keinen Kontakt zu den Bienen. Die Apitherapie kann in der Bienenflug-Saison von Mai bis September durchgeführt werden.

 

Die Apitherapie in Bad Schlema wird medizinisch betreut, Sie sind also bestens aufgehoben. Dazu wird ein Anamnesebogen vom Arzt geprüft und die Verträglichkeit der Bienenstockluft am Patienten getestet. Alle Sitzungen werden von geschultem Personal begleitet. Die Organisation übernimmt Ihr Ansprechpartner der Kurgesellschaft Schlema für Sie.

MDR Sendung "Sagenhaft" zu Gast im Erzgebirge

©BUR - Dirk Rückschloss

 

Tolle Eindrücke konnte der erleben, der am Sonntag, den 11. August um 20:15 Uhr das MDR einschaltete.

 

Für die Sendung "Sagenhaft" drehte das MDR-Team in unserem schönen Erzgebirge mit Station in Bad Schlema. Dabei widmetet sich ein Teil vor allem der Apitherapie. Die ganze Sendung können Sie noch einmal in der MDR - Mediathek anschauen und ab ca. 01:02:00 dreht sich dann alles um Bad Schlema und unsere Apitherapie.

 

zur MDR-Sendung

 

 

1. Schritt: Anmeldung

 

Für die Anmeldung kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiterinnen der Wellnessoase:

Tel. 03771 21 55 23 (täglich 9-17 Uhr erreichbar) oder wellness[at]bad-schlema.de

Diese kümmern sich auch um den Termin für die ärztlich begleitete Testsitzung. Dazu bringen Sie bitte den ausgefüllten Anamnesebogen mit. Diesen können Sie hier herunterladen oder sich postalisch zusenden lassen. Die prüfende Ärztin entscheidet anhand der Anamnese und der Testsitzung, ob die Apitherapie für Sie geeignet ist. Sie können dann den Nutzungsvertrag unterzeichnen.

 

2. Schritt: Bezahlung

 

Nach Ihrer 6. Sitzung gehen Sie bitte zur Anmeldung des Gesundheitszentrums / Physiotherapie im Kurmittelhaus. Dort erhalten Sie die Rechnung für die bisher absolvierte Serie. Bitte beachten Sie, dass auch Sitzungen mitgezählt werden, die nicht abgesagt wurden. Die genauen Bedingungen für einen Rücktritt oder eine Stornierung finden Sie im Nutzungsvertrag.

3. Schritt: Umsetzung

 

Zu den mit Ihnen vereinbarten Terminen finden Sie sich rechtzeitig an der Apitherapie-Station ein. Dort erwartet Sie geschultes Personal, das Sie während der gesamten Sitzung betreut. Bei ungünstigem Wetter erhalten Sie einen Anruf seitens des Personals, ob der Termin stattfinden kann. Die Entscheidung fällen dabei ausdrücklich die Mitarbeiter der Kurgesellschaft Schlema!

 

  Erwachsene Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr, Azubis und Studenten mit Nachweis
Schnupperkur (6 Sitzungen) 381,00 € 243,00 €
Auffrischungskur (12 Sitzungen) 696,00 € 426,00 €
Intensivkur (24 Sitzungen) 1.248,00 € 750,00 €
Probesitzung (Verrechnung bei Buchung eines Paketes)
15,00 € 15,00 €

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu.