Zum Hauptinhalt springen
Störer: Öffnungszeiten
Werke von Helmut Przewozny, ©Kurgesellschaft Schlema
©Kurgesellschaft Schlema
©Kurgesellschaft Schlema

Neujahrsgrüße und die Kunst des Druckens

Bad Schlema ist ja für viele Überraschungen gut: Zum Beispiel ist es ein Ort voller Künstler! Selbst möchte der ausgebildete Kunsterzieher Helmut Przewozny zwar nicht so genannt werden, aber im Blut liegt es ihm trotzdem. Seit 1978 entwirft er unter anderem Neujahrskarten zu jeweils aktuellen Themen, die er zum Jahresende an seinen Freundes- und Bekanntenkreis verschickt. Diese werden im Atelier im Untergeschoss seines Hauses per Hand gedruckt. 

 

Neben dieser Technik probiert sich Przewozny aber auch an anderen aus: Grafiken und Malereien mit den verschiedensten Materialien schmücken seine Wohnung. Auch kulinarisch tobt sich seine Kreativität aus: selbsthergestellte Schnäpse, geräuchterer Schinken und Käse gehören ebenfalls zu den Leidenschaften des Tausendsassas.

 

Einen kleinen Ausschnitt seines Schaffens können alle Besucher in der Saunalandschaft bis Mai 2019 anschauen. Nach der humoristischen Ausstellung des Cartoonisten Stephan Buße und der fotografischen Ausstellung zum Radiumbad Oberschlema aus dem Bestand von Dr. Oliver Titzmann ist diese bereits die dritte Ausstellung im ACTINON.  Ihr dürft euch also noch auf viele weitere kreative Ideen freuen.

 

erschienen: 30.01.2019

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu.