Skip to main content
Eye-Catcher: Opening Times
©Clemens Schüssler - stock.adobe.com

Ambulante Kur

Ambulante Kuren ermöglichen innerhalb des Kurrahmens ein Höchstmaß an Individualität: So können Ihre Vorlieben bei der Wahl des Kurorts oder bei der Unterkunft direkt einfließen und Ihr generelles Wohlbefinden fördern. Wir unterstützen Sie außerdem darin, genug Pausen und eine möglichst geeignete Abfolge der Behandlungen für Sie zu terminieren.

Jedes Mitglied einer gesetzlichen Kranken- oder Ersatzkasse und dessen mitversicherte Familienangehörige können diese Art der Kur in Anspruch nehmen. Die ambulante Vorsorgekur ist eine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen. Dies steht auch Privatversicherten zu, wenn die Kurleistung im gewählten Tarif eingeschlossen ist.


Ambulante Vorsorgekuren dauern in der Regel drei Wochen. Bei medizinischer Notwendigkeit gibt es die Möglichkeit, den Aufenthalt zu verlängern. In Ausnahmefällen kann die ambulante Kur auch auf zwei Wochen verkürzt werden. Eine Verkürzung sprechen Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse ab.

Eine ambulante Kur kann aller drei Jahre beantragt werden. Für Versicherte mit chronischen Krankheiten gelten Sonderbestimmungen. Auch hierzu berät Sie Ihre Krankenkasse weiter.

Bei der Unterbringung kann man stationäre Kuren in Kliniken und ambulante Kuren mit privater Unterbringung unterscheiden. Bad Schlema bietet ambulante Kuren an.

 

Auch gesundheitlich gibt es verschiedene Voraussetzungen: In einer Rehabilitationskur werden Patienten nach der ärztlichen Erstversorgung im Krankenhaus weiter behandelt. Eine Vorsorgekur dient der Gesunderhaltung und Prävention. Behandlungen in Bad Schlema finden im Rahmen einer Vorsorgekur statt.

Schritt 1: Antrag 

 

Sie erhalten von Ihrer Krankenkasse einen Vordruck für den Kurantrag.
Sie füllen den Vordruck mit Ihrem Arzt aus. Dieser kümmert sich um die Einreichung.
Ihr Arzt und Sie wählen einen geeigneten Kurort.

 

Schritt 2: Anmeldung

 

Sie reservieren die Unterkunft Ihrer Wahl in Bad Schlema.
Sie melden Ihren Kuraufenthalt telefonisch im Gästeservice der Kurgesellschaft an. Damit wir für Sie günstig planen können, bitten wir um eine Vorlaufzeit von mindestens 4 Wochen.
Wir schicken Ihnen eine Anmeldebestätigung mit Ihrem Termin beim Kurarzt.
Ihr Hausarzt bescheinigt Ihnen in der Woche vor Kurbeginn Ihre Kurfähigkeit.

 

Schritt 3: Kur

 

Sie werden in der Regel montags, 9.30 Uhr im Kurmittelhaus begrüßt und informiert.
Sie absolvieren Ihren Kurarzttermin und erhalten Ihre Kurverordnungen.
Die Anmeldung des Gesundheitszentrums entwickelt anhand der Verordnungen Ihren Behandlungsplan.
Falls Ihnen während der Kur bestimmte Behandlungen nicht gut tun, wenden Sie sich bitte an uns.
Zusammen mit der Badeärztin finden wir für Sie eine passende Lösung.

 

Schritt 4: Abreise

 

Bitte bewerten Sie Ihre Behandlungen auf dem Fragebogen, den Sie bei der Begrüßung bekommen haben. Den Fragebogen geben Sie an der Anmeldung des Gesundheitszentrums ab.
Ihr Hausarzt und Ihre Krankenkasse erhalten den Kurarztbericht automatisch.

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für die ärztliche Behandlung und 90 Prozent der therapeutischen Behandlungskosten. Sie zahlen den üblichen Eigenanteil von 10 % sowie 10 € je Verordnungsblatt (bei einer dreiwöchigen Kur meist 2-3 Blätter). Außerdem kann Ihnen ein pauschaler Zuschuss für Unterkunft, Fahrtkosten und Verpflegung von Ihrer Kasse von bis zu 16 € pro Tag und Person gewährt werden. Die Kurtaxe ist vom Patienten zu tragen.

©360Grad Team

 

Ihr Gastgeber: Kurhotel Bad Schlema

Das Kurhotel Bad Schlema befindet sich ca. 300 m vom Gesundheitszentrum entfernt. Im Haus befindet sich eine angeschlossene Physio- und Ergotherapie in der ein Teil Ihre Behandlungen (Trockenbehandlungen) stattfinden kann.

Wünschen Sie einen Teil Ihre Behandlungen im Kurhotel, geben Sie dies bitte unbedingt bei Buchung mit an.

 

Folgende Zimmerkategorien und Verpflegungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

Zimmerkategorie

7 Übernachtungen

14 Übernachtungen

21 Übernachtungen

  mit Frühstück mit Halbpension mit Frühstück mit Halbpension mit Früchstück mit Halbpension
Einzelzimmer Standard 252,00 € 367,50 € 504,00 € 735,00 € 756,00 € 1.102,50 €
Einzelzimmer Komfort 392,00 € 507,50 € 784,00 € 1.015,00 € 1.176,00 € 1.522,50 €
Einzelzimmer Kurparkblick 406,00 € 521,50 € 812,00 € 1.043,00 € 1.218,00 € 1.564,50 €
Doppelzimmer Klassik 259,00 € 374,50 € 518,00 € 749,00 € 777,00 € 1.123,50 €
Doppelzimmer Extra 308,00 € 423,50 € 616,00 € 847,00 € 924,00 € 1.270,50 €
Doppelzimmer Komfort 343,00 € 458,50 € 686,00 € 917,00 € 1.029,00 € 1.375,50 €
Doppelzimmer Kurparkblick 357,00 € 472,50 € 714,00 € 945,00 € 1.071,00 € 1.417,50 €

Die Preisangaben sind pro Person. Bei Alleinnutzung des Doppelzimmers wird ein Aufschlag erhoben. Preise für die Übernachtung gültig ab 1.1.2019.

 

Auf Wunsch können Sie auch Vollpension buchen:

  21,50 € pro Tag

 


©BUR - Dirk Rückschloss

 

Weitere Gastgeber

Für Ihre Übernachtung stehen Ihnen auch noch zahlreiche andere Unterkünfte in Bad Schlema zur Verfügung. Das Team der Gästeinformation Bad Schlema ist Ihnen gern bei der Unterkunftssuche behilflich und beantwortet gerne Ihre Fragen.

 

Servicezeiten der Gästeinformation Bad Schlema

Mo und Fr                10 - 16 Uhr
Die und Do              10 - 18 Uhr
Mi                              10 - 16 Uhr
Sa, So, Feiertag        11 - 15 Uhr

Tel. 03772 / 380450, Fax 03772 / 380453, gaesteinformation[at]kurort-schlema.de

Ihre Gastgeber in Bad Schlema

 

This website uses cookies to provide the best possible functionality. By using this site you agree the condition.