Zum Hauptinhalt springen
Störer: Öffnungszeiten

Ausbildung Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d)

Du suchst einen abwechslungsreichen Ausbildungsberuf mit Zukunftsperspektive? Du arbeitest gern im Team? Der Gast ist bei Dir König? Dann bist Du bei uns genau richtig!

©pressfoto_freepik.com

Als Fachkraft im Gastgewerbe bist Du vielseitig einsetzbar. Zu Deinen Hauptaufgaben gehören: die Betreuung von Gästen im Restaurant sowie im Hotel.

Du bedienst die Gäste, schenkst Getränke aus, baust Büfetts auf oder richtest die Veranstaltungsräume her. Deine Aufgabe ist, dafür zu sorgen, dass jeder Gast sich wohlfühlt und alles zu dessen Zufriedenheit ist.

Je nach Einsatzgebiet – ob nun im Hotel oder einem Restaurant – gehört es z. B. zu Deinen Aufgaben, Tische einzudecken, das Büfett herzurichten und dafür zu sorgen, dass immer ausreichend frische Wäsche vorhanden ist.

Auch bei Veranstaltungen arbeitest Du mit und unterstützt das Organisationsteam dabei, dass alles reibungslos verläuft.

Ausbildungsinhalte:

  • Gäste empfangen und betreuen
  • Beratung der Gäste bei der Speise- und Getränkeauswahl
  • einfache Speisen herstellen und anrichten z. B. kalte Platten garnieren etc.
  • Getränke ausschenken, Aufguss- und Heißgetränke herstellen
  • Erstellen von Verzehrrechnungen, abkassieren
  • sach- und fachgerechtes Servieren und anrichten von Speisen und Getränken
  • Gasträume herrichten, reinigen und pflegen
  • Waren lagern und Bestände überwachen
  • Verwaltungsarbeiten durchführen
  • bei Verkaufsaktionen und Sonderveranstaltungen mitwirken

 

 

 

 

Das solltest Du mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • berufliches Interesse und Einsatzbereitschaft
  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • gute Auffassungsgabe
  • Lernbereitschaft
  • gute Umgangsformen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • selbstständige Arbeitsweise
  • gute Kopfnoten
  • erfolgreich abgeschlossener Schulabschluss (Haupt- oder Realschulabschluss)
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Bereitschaft zur Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
©Pixabay
  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre (duale Ausbildung)

 

  • Ausbildungsbeginn: jährlich am 1. August

 

  • Probezeit: 3 - 4 Monate

 

  • Ausbildungsvergütung: 710 € brutto (1. Lehrjahr)
                                                780 € brutto (2. Lehrjahr)

 

  • Urlaubsanspruch pro Jahr: min. 24 Werktage

 

  • Berufsschule: in Schneeberg (Blockunterricht)

Kontaktbild

 

Bewerbung an:
Kurgesellschaft Schlema mbH
Frau Angela Puschmann - Gastronomieleitung-

Richard-Friedrich-Boulevard 7
08301 Bad Schlema

  Tel.: +49 (0) 3771/21 52 60
  a.puschmann@bad-schlema.de

Bitte beachten Sie, dass wir keine Bewerbungs- und Fahrtkosten übernehmen.

 

 

 

  PDF-Download Ausbildungsleitfaden

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu.