Zum Hauptinhalt springen
Störer: Öffnungszeiten

Ausbildung zum / zur Hotelfachfrau/ -mann

Du suchst einen abwechslungsreichen Ausbildungsberuf mit Zukunftsperspektive? Du arbeitest gern mit Menschen zusammen? Der Gast ist für Dich das A und O? Dann bist Du bei uns genau richtig!

©Pixabay

Als Hotelfachfrau/-mann sorgst Du für rundum zufriedene Gäste. Von der Reservierung bis zur Rechnung, vom liebevoll hergerichteten Hotelzimmer über perfekt gedeckte Restauranttische bis zur Organisation von Veranstaltungen beherrschst Du die Abläufe im Hotel.

 

Damit bist Du erster Ansprechpartner für die Gäste und ihre Probleme. Ebenso benötigst Du Improvisations- und Organisationstalent, um auch ausgefallene Wünsche irgendwie zu realisieren.

 

Besonders wichtig ist ein freundliches Auftreten, sodass selbst bei Reklamationen gleich die Wogen geglättet sind. Nicht zuletzt sind gute Englischkenntnisse unerlässlich, denn ausländische Gäste gehören ebenfalls zum Alltag.

Ausbildungsinhalte:

  • Empfang / Beratung und Betreuung von Gästen
  • einfache Speisen zubereiten und anrichten
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Verkaufsgespräche führen und Angebote erstellen
  • Gasträume herrichten und kontrollieren
  • Veranstaltungen planen, organisieren und durchführen
  • Warenwirtschaft
  • Marketingmaßnahmen entwickeln, durchführen und kontrollieren
  • Personaleinsatz planen
  • Gästekorrespondenz führen
  • Bearbeiten von Reklamationen
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Berufsausbildung
  • Themen zur wirtschaftlichen Betriebsführung

 

 

 

Das solltest Du mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • berufliches Interesse und Einsatzbereitschaft
  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Gute Auffassungsgabe
  • Lernbereitschaft
  • Gute Umgangsformen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • selbstständige Arbeitsweise
  • gute Kopfnoten
  • erfolgreich abgeschlossener Schulabschluss (Haupt- oder Realschulabschluss)
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Bereitschaft zur Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
©Pixabay
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre (duale Ausbildung)

 

  • Ausbildungsbeginn: jährlich am 1. August

 

  • Probezeit: 3 - 4 Monate

 

  • Ausbildungsvergütung: 610 € brutto (1. Lehrjahr)
                                                680 € brutto (2. Lehrjahr)
                                                760 € brutto (3. Lehrjahr)

 

  • Urlaubsanspruch pro Jahr: min 25 Werktage

 

  • Berufsschule: in Schneeberg (Blockunterricht)

Kontaktbild

 

Bewerbung an:
Kurgesellschaft Schlema mbH
Angela Puschmann - Gastronomieleitung-

Richard-Friedrich-Boulevard 7
08301 Bad Schlema

  Tel.: +49 (0) 3771/21 52 60
  a.puschmann@bad-schlema.de

Bitte beachten Sie, dass wir keine Bewerbungs- und Fahrtkosten übernehmen.

 

 

 

  PDF-Download Ausbildungsleitfaden

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu.