Skip to main content

Das sagen unsere Gäste über ihren Gesundheitsaufenthalt

Ich besuchte am 09.03.2016 im Kurhotel Bad Schlema den einstündigen Vortrag zum Thema "Vorboten des Schlaganfalls". Schon nach kurzer Zeit war ich angenehm überrascht über die Art, wie Frau Ludwig dieses umfangreiche Thema auf ihre besondere Art übermittelte. Auch komplizierte Teile des Vortrags wurden von Frau Ludwig sehr gut verständlich gemacht. Sie besitzt eine besondere, angenehme Art, ihr Wissen anderen zu übermitteln. Frau Ludwig bekam auch am Ende Ihres Vortrags entsprechenden Applaus.

 

10.03.2016

Johannes Rudolph, Auenwald

 

Liebes Team der Therapieabteilung,
ganz herzlichen Dank für Ihre freundliche, superprofessionelle Arbeit.
Unser Aufenthalt bei Ihnen war und ist ein voller Erfolg. Die Behandlung war spitze und ich kann das beurteilen, denn ich besitze ausreichend Reha-Erfahrung. Besonders beeindruckt hat uns die Arbeit der Therapeuten im Team. Jeder hat sein Spezialwissen im Dienst des Patienten eingesetzt und somit zur Lösung der Blockade und zur Linderung der Schmerzen beigetragen.
Loben möchten wir auch die Therapieplanung. Trotz unserer besonderen Situation (Kur mit Hund) haben Sie es geschafft, alle Termine aufeinander abzustimmen.
Die "Badefrauen" sorgten mit ihrer netten und fürsorglichen Art dafür, dass das Radonbad zum Genuß wurde.
Ein besonderer Dank gebührt auch Fr. Dr. Furch, die uns sehr intensiv betreute und die passenden Behandlungen gefunden hat.
Wir hoffen und wünschen dem Team weiterhin viel Erfolg und noch viele zufriedene Kurgäste. Aber ich bin sicher, gute Qualität setzt sich durch.

07.07.2016
Elise Commichau, Leipzig

Unsere Kur vom 06.03. - 22.03.2016 in Bad Schlema war ausgezeichnet. Wir sind begeistert von der Umgebung und der Freundlichkeit aller Mitarbeiter. Besonders die Physiotherapeuten leisten eine qualitativ sehr gute Arbeit. Es werden die Behandlungen erläutert, was gemacht wird und warum. So kann man auch nach der Kur, durch gezielte Bewegungen etwas bewirken.

Vielen Dank an alle, es war eine angenehme Zeit, wir kommen wieder und empfehlen Sie weiter.

 

21.03.2016

Marita Pflume aus Harztor

Während meiner dreiwöchigen ambulanten Kur habe ich stimmige, abgerundete Betriebsabläufe kennenlernen dürfen. Hier weiß die rechte Hand, was die linke tut (Badearzt - Kurmittelhaus - Kurhotel - Gästeservice). 

Ich lernte Menschen kennen, die ihre Arbeit gern und engagiert verrichten. Auch die Außenanlagen und deren Bepflanzungen sind liebevoll gestaltet.

Bitte bewahren Sie sich diese natürliche Mitmenschlichkeit!

 

21.04.2016

Dorothea Lewandowski aus Werdau

Hier in Bad Schlema ist alles in Ordnung. Alle Servicekräfte im Kurbetrieb, Badebetrieb und im Kurhotel sind stets freundlich und zuvorkommend. 

Besonders loben und danken möchte ich den Projektanten und Architekten für die Gestaltung der rollstuhlgerechten Wege im Kurbereich und Kurgarten und die Überdachungen vom Parkhaus zum Badebereich und an der Ladenstraße. Das ist vorbildlich!

 

Sehr zufrieden fahre ich wieder nach Hause. Bad Schlema ist sehr empfehlenswert, vor allem für Menschen, die mehr die Ruhe mögen.

 

02.12.2016

Hans-Georg Schüler, Dresden

Die Bechterewsche Erkrankung zeigt sich bei mir, neben der bekannten Versteifung der Wirbelsäule, unter anderem auch durch begleitende Gelenkbeschwerden. Betroffen sind bei mir die Hüftgelenke, die Knie, die Schultern und auch kleinere Gelenke.

Im Herbst, zur beginnenden kalten Jahreszeit, beantrage ich eine ambulante Vorsorgekur, eine Radon-Kur in Bad Schlema. Ich habe in der Vergangenheit mehrfach und deutlich darauf verwiesen, dass nicht nur ich die Meinung habe, dass Radon-Behandlungen helfen. Meiner Meinung nach spricht der überwiegende Teil der Patienten von deutlicher, länger anhaltender Besserung verbunden mit der Reduzierung von Medikamenten.

Die Behandlungen im ACTINON sind top, von der Zeit und auch von der Betreuung und Durchführung von  Mitarbeitern der Physiotherapie. Sie geben sich Mühe - sagt man wohl immer - aber ich würde sagen: Sie können ihr Handwerk einfach sehr gut und verstehen es am Patienten zu dessen Wohl umzusetzen.

Neben top Behandlungen ist die Frage der Unterkunft und Verpflegung ebenfalls wichtig, aber stets zufriedenstellend zu klären. Ich wohne fast neben dem Therapiebereich, in einer sehr gemütlichen Ferienwohnung, aber auch gastronomisch kann man sich preiswert versorgen.

Der sehr schöne Kurpark lädt selbst jetzt im Herbst zum Spazierengehen ein, vom Empfinden äußerst erholsam und entspannend. Auch wäre zu sagen, dass Bad Schlema und angrenzend das Städtchen Schneeberg im Erzgebirge liegend, landschaftlich sehr schön sind und auch das Umfeld vielversprechend, auch das ist ja wichtig... für die Psyche und das Wohlbefinden und so...

Das Erzgebirge ist besonders auch im Winter und in der vorweihnachtliche Zeit immer eine Reise wert. Von den Auswirkungen des ehemaligen Uranbergbaus ist in der Region Nichts mehr zu sehen.

Helmut Mertins aus Berlin

22.11.2017

Wir waren das erste Mal zur Kur. Die Wahl ist wegen des Radons auf Bad Schlema gefallen. Wir sind sehr positiv überrascht, wie gut und effektiv hier behandelt wird, ausgezeichnete Therapeuten, sehr gute Organisation und Abstimmung der einzelnen Anwendungen, alles sehr sauber und gepflegt.

 

Ein großes Lob für alle, und die die Freundlichkeit und Zuwendung aller ist beeindruckend. Danke, Danke

 

Dr. Elke Freitag, Leipzig

08.12.2017

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu.