Zum Hauptinhalt springen
Störer: Öffnungszeiten

Datenschutz

Wir nehmen unsere Verantwortung ernst.

Die Kurgesellschaft Schlema mbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Web-Site und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer uns anvertrauten personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten und der Nutzung unserer Angebote sicher und wohl fühlen.
Für die Kurgesellschaft Schlema mbH hat ein verantwortungsbewusster Umgang mit personenbezogenen Daten einen grundlegend hohen Stellenwert. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden und unter Umständen auch weitergeben. Da wir bestrebt sind unsere Webseiten auf einem aktuellen Stand zu halten kann in Verbindung mit dem Einsatz neuer Technik eine Änderung dieser Datenschutzerklärung notwendig und von uns durchgeführt werden.

Daher möchten wir Ihnen empfehlen sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen. 

 

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Kurgesellschaft Schlema mbH
Richard-Friedrich-Boulevard 7
08301 Bad Schlema


Gesetzliche Vertreter

Dr. Kathrin Bösecke-Spapens - Geschäftsführerin
Jens Müller - Aufsichtsratsvorsitzender

Geltungsbereich

Die Erklärung gilt für die folgenden Webseiten der Kurgesellschaft Schlema mbH
-      www.bad-schlema.de
-      www.kurhotel-bad-schlema.de
-      www.kulturhaus-aktivist.de
-      www.kur-schlema-shop.de


Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Informationen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Telemediengesetz (TMG).

Personendaten

 Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen einer Anfrage, der Bestellung von Informationsmaterial oder des Newsletters sowie Buchungen von Leistungen. Die Angabe dieser Daten erfolgt durch Sie selbst. Die rechtliche Grundlage hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Zu den verarbeiteten Daten können Kundendaten, Mitarbeiterdaten als auch Daten von Geschäftspartnern gehören, wenn diese zur Zweckerfüllung im Rahmen dieser Erklärung dienen.

Ist eine Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter erforderlich, bildet die Grundlage dafür Art. 28 Abs. 1 DSGVO.

Alle Angaben, die uns durch Ihr Ausfüllen der Kontaktformulare oder durch die Zusendung von E-Mails bekannt werden, behandeln wir ausschließlich und zielgerichtet zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte außerhalb der Kurgesellschaft Schlema erfolgt lediglich im Rahmen einer Anmeldung bei den hier ansässigen Badeärzten, wenn dies aufgrund der Anfrage für die Durchführung eines geplanten Kur- oder Pauschalaufenthaltes notwendig ist oder von Ihnen ausdrücklich gewünscht wird.

Es erfolgt kein Verkauf Ihrer Daten an Dritte, es erfolgt keine Vermarktung Ihrer Daten zu anderen Zwecken.   

Es besteht für uns die gesetzliche Verpflichtung auf Anfrage von bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewehrte Ordnungswidrigkeiten verfolgen sowie die Finanzbehörden. Dabei erfolgt die Datenweitergabe wegen des berechtigten Interesses unsererseits an Bekämpfung von Missbrauch und der Verfolgung von Straftaten sowie der Sicherung, Geltendmachung und der Durchsetzung von Ansprüchen im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, sofern Ihre Rechte und Interessen des Schutzes Ihrer persönlichen personenbezogenen Daten nicht überwiegen.

Grundsätzlich gilt, dass eine weitergehende Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nur erfolgen kann, wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in eine Datenverarbeitung unsererseits eingewilligt haben. Sollte eine anderweitige Weiterverarbeitung Ihrer Daten außer für den ursprüngliche Zweck erfolgen müssen, werden wir Sie vor Beginn dieser Maßnahme darüber informieren und um Ihre Zustimmung bitten.

 

Gesundheitsdaten

Grundsätzlich werden online keinerlei Gesundheitsdaten von der Kurgesellschaft Schlema mbH erhoben, verarbeitet oder weitergeleitet.

Die für die medizinischen Bereiche notwendigen Datenerhebungen werden wir mit Ihnen persönlich an den Rezeptionen der medizinisch-therapeutischen Bereiche durchführen, selbst bei einer telefonischen Anmeldung werden wir für einen Aufenthalt bei uns nur

1) Ihre Adressdaten erfragen um Ihre Buchung bearbeiten zu können
    
2) Nach Ihrer Mobilität fragen, um dies bei Ihrer Terminplanung berücksichtigen zu können, damit Sie ohne Stress und Eile Ihre Wege von der gewählten Unterkunft zu den Behandlungsbereichen schaffen können.

Die für die Therapiedurchführung von Ihnen notwendig zu erhebenden Daten werden im Unternehmen Kurgesellschaft Schlema mbH von Ihnen persönlich erhoben und auf einem Server mit Standort innerhalb des Unternehmens gespeichert. Notwendige Änderungen können nur durch das autorisierte Personal der medizinischtherapeutischen Fachbereiche vorgenommen werden.

Dieses Personal unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.

Eine Weitergabe erfolgt entsprechend den gesetzlichen Vorgaben aus dem V. Sozialgesetzbuch lediglich an Ihre Krankenkasse im Zuge der Leistungsabrechnung.

Sollen z. B. Daten zum Behandlungsverlauf o.ä. an Dritte (nicht Ihr behandelnder Arzt) weitergeleitet werden, ist Ihre schriftliche Einwilligung erforderlich.

Nutzungsdaten

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst.

Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig.

Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke, ohne Sie als Nutzer persönlich zu identifizieren. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Damit besteht eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 6

Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung ist die Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Funktion unseres Webauftrittes und der über den Webshop abgewickelten Geschäfte.

Eine Datenweitergabe an Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage von Art. 28 Abs. 1 DSGVO, mit den entsprechenden erforderlichen vertraglichen Vereinbarungen.

Cookies

Auf den Seiten der Kurgesellschaft Schlema mbH werden sogenannte Cookies eingesetzt. Diese sollen Ihnen die Benutzung unserer Internetseiten erleichtern.

Bei diesen Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die unser Webserver an Ihren Rechner sendet und auf Ihrem Computer gespeichert werden, sobald Sie unsere Webseite besuchen. Bei einem wiederholten Besuch mit dem gleichen Endgerät zeigt der Cookie beispielsweise an, das es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Die Cookies dienen zur Steuerung Ihrer Verbindung mit unseren Webseiten und ermöglichen uns eine Analyse des Nutzens unserer Webseiten. Der Cookie enthält keine personenbezogenen Angaben und mit diesem können Sie nicht durch Dritte auf deren Internetseiten identifiziert werden.

Die Cookies werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Verwendung folgender Arten von Cookies:


1)   Grundlegende Cookies
Haben eine grundlegende Wichtigkeit für das Funktionieren der Webseite. Dies kann z.B. für ein Bündeln mehrerer Abfragen an einen Webserver oder das Abwickeln von Anmeldung und Bestellungen die Vergabe anonymer Session-IDs sein.


2)  Funktionelle Cookies
Diese speichern Ihre gewählten Einstellungen oder unterstützen die Navigation auf der Webseite, damit ist unsererseits das Merken Ihrer gewählten Einstellungen für Ihren nächsten Besuch oder die Login-Verwaltung für den personalisierten Webseitenbereich möglich.

3)   Cookies zur statistischen Erfassung
Diese dienen der Informationssammlung, wie Sie unsere Webseite benutzen. Dazu gehört z.B. Ihr Internetbrowser, Ihre Anzahl von Besuchen, die aufgerufene Seite und die dortige Verweildauer. Die Cookies speichern keine Informationen um eine persönliche Identifikation des Besuchers möglich zu machen. Die Informationen sind anonymisiert. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern, oder dass die gesetzten Cookies automatisch nach jeder Sitzung gelöscht werden.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google AdWords

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Mehr hierzu erfahren Sie über die Datenschutzbestimmungen von Google unter www.google.de/policies/privacy/.

Einbinden von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken.

Registrierung auf unserer Webseite

Registrieren Sie sich auf unserer Webseite, um personalisierte Leistungen in Anspruch zu nehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Dazu zählen der Name, die Anschrift sowie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten.

Die Anmeldung ermöglicht den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, welche personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir die Daten auf Anfrage, vorausgesetzt dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen sowie Ihre Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten.

OnlineShop

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Damit wir kostenpflichtige Leistungen erbringen können, fragen wir zusätzliche Daten ab. Das gilt zum Beispiel für die Angaben zur Zahlung.

Damit die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung gewährleistet ist, arbeiten wir mit Verschlüsselungsverfahren (etwa SSL) über HTTPS, die den aktuellen Stand der Technik widerspiegeln.

In unserem Onlineshop (Webshop) werden die Kundendaten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung (Daten sind z.B. Namen, Anschrift, Kontoverbindung) verarbeitet. Das bedeutet diese Art der Datenverarbeitung ist zur Erfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO erforderlich. Durch den Abschluss einer Bestellung im Onlineshop ergibt sich gemäß Art. 6 Abs.1 lit. c DSGVO, die rechtliche Verpflichtung einer weiteren Datenverarbeitung, z. B. nach dem HGB 257 Abs.1, damit sind Unternehmen verpflichtet, geschäftliche Unterlagen für 6 Jahre aufzubewahren.

Für Anfragen über das Kontaktformular werden die dabei erhobenen Daten ausschließlich für die Beantwortung der Anfrage verarbeitet und können intern an die für die entsprechende Anfrage zuständige Abteilung weitergeleitet werden, um die Anfrage im Sinne des Betroffenen zufriedenstellend zu beantworten, dies ist gemäß Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO ebenfalls erlaubt.

Gewinnspiele

Ihre im Rahmen eines Gewinnspiels abgegebenen persönlichen Daten dienen ausschließlich zur Gewinnermittlung und der Gewinnbenachrichtigung sowie der Zusendung des Gewinns. Nach Beendigung des Gewinnspiels und der Gewinnerbekanntgabe werden die Teilnehmerdaten gelöscht. Ihre Teilnahme ist unabhängig von einer Bestellung unseres Newsletters.

Das Mindestalter für die Teilnahme an Gewinnspielen beträgt 18 Jahre.

Einbindung von Plug-ins Sozialer Netzwerke und Inhalten Dritter

Auf unserer Webseite werden Buttons für folgende soziale Netzwerke verwendet:

·         Facebook & Instagram, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
·         Google+, Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Die Kennzeichnung der Button erfolgt mit dem Logo des jeweiligen Anbieters und sind mit einem Link hinterlegt. Sie müssen von Ihnen selbst, gesondert per Klick aktiviert werden, ohne diese Aktivierung werden keinerlei Daten an die sozialen Netzwerke übertragen. Nur mit Ihrem Klick und Ihrer damit verbundenen erklärten Zustimmung zu einer Verbindung mit den Servern dieser Netzwerke werden die Button aktiviert und eine Verbindung erstellt.

Ist das erfolgt, ist der Button ein Share-Plugin. Damit werden dem sozialen Netzwerk Informationen über die besuchte Seite weitergeleitet, damit Sie diese innerhalb des Netzwerkes mit Ihren Kontakten teilen können. Möchten Sie die Funktion „teilen“ nutzen, müssen Sie angemeldet sein. Ist dies nicht der Fall, werden Sie zur Anmeldeseite des jeweiligen Anbieters geleitet und sind nicht mehr auf den Webseiten der Kurgesellschaft Schlema mbH. Ist eine Anmeldung erfolgt, übermittelt das Netzwerk eine Information, dass Sie etwas empfehlen möchten.

Ist die Aktivierung erfolgt, werden Informationen über das Anklicken des Buttons, den Aufruf unserer Webseite, Ihre IP-Adresse, der verwendete Browser, Spracheinstellungen an das soziale Netzwerk übermittelt. Es gelten dann die dortigen Datenverwendungsrichtlinien.

Bei Aktivierung des Buttons können wir nicht mehr die Datenerhebung und Datenverarbeitungsvorgänge beeinflussen und für diese nicht mehr verantwortlich, d.h. die Kurgesellschaft Schlema mbH ist auch nicht mehr Verantwortlicher im Sinne der DSGVO.

Eine Datenübertragung erfolgt unabhängig von Vorhandenseins eines Kontos bei dem jeweiligen Anbieter. Sind Sie angemeldet, erfolgt ein Datenzuordnung zu Ihrem Konto, weiterhin besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Cookies auf Ihren Computer setzt und Sie „trackt“.

Datenschutzerklärung für die sozialen Medien

Die Kurgesellschaft nimmt die derzeitige Diskussion um den Datenschutz in sozialen Netzwerken sehr ernst. Es ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt, ob und inwieweit alle Netzwerke ihre Dienste im Einklang mit europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anbieten.
Wir machen daher ausdrücklich darauf aufmerksam, dass nach unserer Kenntnis die unserseits genutzten Dienste von Facebook, Google+ die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer (z. B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen. D.h. sie legen Nutzungsprofile an, die zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und einer bedarfsgerechten Webseitengestaltung verwendet werden. Sie zielt besonders darauf ab, dass andere Nutzer des Netzwerkes über Ihren Besuch unserer Webseite informiert werden.

Zu diesem Anlegen von Nutzprofilen steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, für das Sie sich an den jeweiligen Anbieter wenden müssen.

Zum jeweiligen Zweck und Umfang der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung durch das soziale Netzwerk, Ihre Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre durch die Auswahl bestimmter Einstellungen können folgend entnehmen:

·         Facebook: http://www.facebook.com/about/privacy
·         Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388
·         Google: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Wir als Kurgesellschaft haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die sozialen Netzwerke. Wir haben keine Kenntnis darüber, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Netzwerke bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten möglicherweise weitergegeben werden. Wenn Sie nicht möchten, dass diese sozialen Netzwerke Ihre Daten erhalten, dürfen Sie die betreffenden Buttons nicht anklicken.

Newsletter-Bestellung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, dann verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um sie über die für diesen Dienst oder die Registrierung geltenden Regeln und den notwendigen Ablauf zu informieren. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen wird, arbeiten wir gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren wird die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

Die Newsletter Bestellung ist immer unabhängig von anderen Abläufen wie Bestellungen, Gewinnspielen, Buchungen etc.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem Newsletter und auf der Webseite einen Link zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, uns Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen

Dialogpost

Haben Sie im Rahmen der Registrierung im Onlineshop, einer Prospektanforderung, Anmeldelisten im Hotel oder z.B. bei Werbemaßnahmen Ihre Einwilligung für die Zusendung von Dialogpost erteilt, werden wir Ihnen von Zeit zu Zeit aktuelle Werbeunterlagen von uns und unseren Partnerunternehmen zusenden.

Für den Empfang der Dialogpost bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse sowie Ihrer Postanschrift. Gespeichert wird zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für die Dialogpost anmelden und das Anmeldedatum, an dem Sie sich angemeldet haben. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, wenn fremde oder falsche Adressangaben angemeldet werden. Um sicherzustellen, dass diese Daten nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen werden, arbeiten wir gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahrens werden die Bestellung, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert. Bei handschriftlicher Anmeldung in einer physischen Anmeldeliste oder durch Ankreuzen der Dialogpost-Anmeldung auf dem Meldeschein für Beherbergungsstätten quittieren Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben mit Ihrer Unterschrift.

Die hierfür von Ihnen eingegebenen Daten nutzen wir gemeinsam mit der Gästeinformation Bad Schlema, damit Sie über aktuelle Angebote aus dem Kurort Bad Schlema und unserer Partnerunternehmen informiert werden. Dazu beauftragen wir eine Agentur und deren Subunternehmen, die Ihre Adressdaten zur Druckpersonalisierung und Versandvorbereitung im Rahmen einer vertraglichen Auftragsdatenverarbeitung erhalten.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung unsererseits für die Dialogpost zu widersprechen. Den Widerspruch senden Sie uns schriftlich oder per Email zu.

Datensparsamkeit / Regelfristen für die Löschung von Daten

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist).

Vom Gesetzgeber werden zahlreiche Aufbewahrungsplichten und damit verbunden auch Aufbewahrungsfristen erlassen. Sind diese Fristen abgelaufen, erfolgt routinemäßig eine Datenlöschung.

Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Wenn dem keine anderen Bestimmungen entgegenstehen, werden die von uns erhobenen Daten von uns so lange gespeichert, wie sie für die erforderlichen Zwecke, für welche sie erhoben wurden, erforderlich sind.

Sicherheit / Technischer Datenschutz

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten haben wir einige technisch-organisatorische Maßnahmen ergriffen in die unsere Geschäftsabläufe eingebettet sind. Bei der Kurgesellschaft Schlema mbH werden verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen eingesetzt um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulationen oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Wir wenden Sicherheitsverfahren, technische Beschränkungen und Zugangsbeschränkungen an, wenn wir Ihre Daten erheben, verarbeiten und weiterleiten müssen. Für eine sachgemäße, dem jeweiligen Zweck entsprechende Aufgabenerfüllung haben nur befugte Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personen-bezogenen Daten.

Um Ihre personenbezogenen Daten möglichst umfassend zu schützen setzen wir neben der Sicherung der Betriebsumgebung Verschlüsselungsverfahren ein. Die Sie betreffenden Informationen werden mittels eines SSL-Protokolls (secure socket layer) übertragen und automatisiert geprüft. Damit kann einem Datenmissbrauch durch Dritte vorgebeugt werden. Diese Sicherheit ist immer dann gegeben, wenn die Adresszeile mit https… beginnt und das Schlosssymbol in der Statusleiste Ihres Browsers geschlossen ist.  

Die getroffenen Maßnahmen zu Ihrer und unserer Datensicherheit werden einer regelmäßigen Prüfung unterzogen, entsprechend dem Vorhandensein neuer Technologien fortlaufend verbessert sowie bei Notwendigkeit umgehend angepasst oder korrigiert. 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben grundsätzliche Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Dazu gehört das Auskunftsrecht, das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, das Recht auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Widerspruchsrecht und das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Recht auf Auskunft Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO anzufordern. Dazu ist bei den Kontaktadressen Kurgesellschaft Schlema ein Antrag auf dem Postweg oder per E-Mail zu stellen.
Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten damit können Sie, gem. Art 16 DSGVO, von uns eine sofortige Berichtigung der Sie selbst betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Dieses erfolgt ebenfalls über die Kontaktadressen der Kurgesellschaft Schlema mbH
Recht auf Löschung Liegen nach Art. 17 DSGVO rechtliche Gründe vor, haben Sie ein Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer Daten, z.B. wenn Daten für den ursprünglichen Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr notwendig sind oder Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben und wenn es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung fehlt, oder die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt. Bitte nutzen Sie hierfür ebenfalls die angegebenen Kontaktadressen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung bei einem Vorliegen von Voraussetzungen nach  Art. 18 DSGVO können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns einschränken lassen. Beispielsweise bei einem Widerspruchsverfahren des Betroffenen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO. Bitte nutzen Sie die angegebenen Kontaktadressen.
Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, damit können Sie auf Antrag die eigenen Daten in einem gängigen Format zu erhalten und die Daten an Andere weiterleiten. Wichtig ist dabei das eine Einwilligung in die Verarbeitung vorliegt oder die Verarbeitung auf Grundlage eines Vertrages mit und mittels automatisiertem Verfahren erfolgt. Für den Antrag bitte ebenfalls die Kontaktadressen nutzen.
Widerspruchsrecht Aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation Ihrerseits ergeben, haben Sie das Recht jederzeit gem. Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung u. a. nach Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.
Die Kurgesellschaft Schlema mbH wird diese Verarbeitung einstellen, es sein denn, es stehen zwingende schutzwürdige Gründe dieser Einstellung entgegen, die Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Wahrung von Rechtsansprüchen. Zur Wahrung Ihres Rechtes bitte die Kontaktadressen nutzen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Sollten Sie der Meinung sein, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen unzulässig ist, können Sie sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.
Kontakt Aufsichtsbehörde:


Der sächsische Datenschutzbeauftragte

                                      Andreas Schurig
                                      Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
                                      01067 Dresden      
                                      Telefon: 03 51/49 3-5401
                                      Telefax: 03 51/49 3-5490
                                      E-Mail: saechsdsb[at]slt.sachsen.de

Kontaktdaten der Kurgesellschaft Schlema mbH

                                      Kurgesellschaft Schlema mbH  
                                      Richard-Friedrich-Boulevard 7
                                      08301 Bad Schlema
                                      E-Mail: info[at]bad-schlema.de

Datenschutzbeauftragter

Für die Kurgesellschaft Schlema mbH wurde aufgrund der Art und des Umfangs der erhobenen Daten ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt.

Dieser ist u. a. für die Prüfung und Analyse des Datenschutzes, der Prüfung von EDV-Verfahren für deren Zulässigkeit, der Überwachung der Betroffenenrechte nach den Vorschriften der DSGVO zuständig.

Natürlich ist er auch Ihr Ansprechpartner bei Anfragen, Sorgen und Problemen bei datenschutzrelevanten Sachverhalten bezüglich der Kurgesellschaft Schlema mbH.

Er unterliegt in seiner Tätigkeit der Schweigeplicht gem. § 203 StGB.

                                   Kontaktdaten:
                                   Stephan Sesser
                                   Datenschutzbeauftragter, TÜV zertifiziert
                                   Richard-Friedrich-Boulevard 7
                                   08301 Bad Schlema
                                   E-Mail: datenschutz[at]kur-schlema.de


Benutzte Quellen: Datenschutzgenerator, Vorgaben Unterlagen TÜV Süd Akademie

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu.