Skip to main content
Eye-Catcher: Opening Times

Wir bauen für Sie!

Auf den reibungslosen Betrieb im Gesundheitsbad ACTINON sind wir sehr stolz. Aber auch an unserer Immobilie, die weit über 7 Millionen Besucher schon genutzt haben, nagt der Zahn der Zeit. Ihr Wohl liegt uns am Herzen. Deshalb wollen wir neue Erholungsmöglichkeiten für Sie schaffen und altbewährtem frischen Wind einhauchen.

Wir planen den Ablauf in mehrere Bauabschnitte gestaffelt und so intelligent vernetzt, dass ein Besuch Ihres Lieblingsbereichs im Haus ermöglicht werden soll.

Los geht es im Oktober 2021. Die komplette Modernisierung wird ca. 5 Jahre dauern. Über den aktuellen Stand der Planungen und Bauphasen möchten wir Sie auf dieser Seite auf dem Laufenden halten!

 

Am 4. April starten wir mit der Modernisierung des Außenbeckens!

 

 

 

Das Außenbecken sowie der Whirlpool sind bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 nicht nutzbar. Der Saunabereich ist uneingeschränkt zugänglich.

 

BAUTAGEBUCH
11. Mai 2022 Gießen der Bodenplatte Solewelt (1. UG)
20. April 2022 Montage Wetterschutz Außenbecken
19. April 2022 Beginn Einrichtung provisorischer Rezeptionsbereich
4. April 2022 Beginn Modernisierung Außenbecken
23. März 2022 Verlegung Beckenboden Solewelt
18. März 2022 Gießen der Bodenplatte neues Schwimmerbecken
18. Februar 2022 Beginn Erdaushubarbeiten neues Außenbecken
14. Februar 2022 Anfüllen Untergeschoss Solewelt
17. Januar 2022 Wände schalen Gärtnerhaus
11. Januar 2022 Gießen der Bodenplatte für das Gärtnerhaus
9. Dezember 2021 Beginn Mauerarbeiten Solewelt
7. Dezember 2021 Gießen der Bodenplatte für die Solewelt (2.UG)
27. Oktober 2021 Beginn der Baustelleneinrichtung für das Gärtnerhaus
4. Oktober 2021 Beginn der Baustelleneinrichtung und Erdaushubarbeiten für die zukünftige Solewelt

 

Große Vorhaben schafft man finanziell nicht alleine. Deshalb hat unsere Geschäftsführerin Frau Dr. Kathrin Bösecke-Spapens am 1. November 2019 einen umfangreichen Fördermittelantrag bei der Landesdirektion Sachsen eingereicht.

Genutzt werden soll das Förderprogramm "Förderung der regionalen Wirtschaftsstruktur im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur von Bund und Freistaat Sachsen".

Im Oktober 2020 war es soweit - der Fördermittelbescheid in Höhe von 15,64 Millionen Euro wurde an die Kurgesellschaft übergeben. Zusammen mit den 3,84 Millionen Euro Eigenmitteln kann es losgehen mit den weiteren Planungen und Vorbereitungen für die Umsetzung des Bauvorhabens.

Wir freuen uns, dass sich auf die Ausschreibungen regionale Firmen beworben haben und stehen in den Startlöchern für den Baubeginn.

Was bisher geschah:

(Bei Klick vergrößern)

This website uses cookies to provide the best possible functionality. By using this site you agree the condition.